Palaver 2019 mit Peewee Windmüller

Das Gespräch mit Peewee Windmüller, dem Herausgeber des Magazins JAZZ'N'MORE, wurde am 20. Juni 2019 in der Marsoel Bar Chur aufgezeichnet. Als eines von vier Palaver-Gesprächen über die Arbeitsfelder Jazz und Wissenschaft, Veranstalter, Medien oder Bildung.

 

Jazz & Medien
Peewee Windmüller besuchte die Kunstgewerbeschule und machte eine Lehre als Fotograf. Nach seiner Zeit als Modefotograf für namhafte Magazine und internationale Marken begann er 1997 als Creative Director beim Magazin JAZZ. So kam er auch zur Jazzfotografie und schoss unter anderem Coverbilder für Marcus Miller oder B.B. King. Seit 2000 besitz er zusammen mit seiner Frau das Magazin mit dem neuen Namen JAZZ’N’MORE.

Palaver – der Jazz hinter dem Jazz
Jazz und improvisierte Musik muss man in erster Linie spielen und erleben. Aber die Musik existiert nicht in einem Vakuum, sondern löst beim aktiven Musiker und ebenso beim Zuhörer Emotionen und Gedanken aus. Sie will einer nächsten Generation vermittelt oder einem interessierten Publikum empfohlen werden. Über die Jahre entstanden so Wissenschaften, Institutionen und Systeme, die den Jazz erforschen, lehren und vermarkten. Alle Wege und Mechanismen, diese Musik zu produzieren und zu konsumieren, bieten Stoff für spannende, erleuchtende und klingende Gespräche über und mit dem Jazz – Palaver eben.

 

Mehr zu Weekly Jazz, JazzChur und Palaver...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0